Gesenkschmiede bis 8 kg Stückgewicht bis Mittelserie (Fe)

Charakteristik der Produktionskapazität

Die Stahlschmiedestückproduktion knüpft an die langjährige Tradition der Herstellung der Handwerkzeuge an.

Maschinenpark

  • Schmiedelinien vom Typ Šmeral mit Formgebungskraft 16 MN, einschliesslich Abgratpressen
  • Hammerschmieden KJH 2, Formgebungskraft 2 MN
  • Hammerschmieden KJH 40, Formgebungskraft 4 MN
  • Fallschmiedemaschine LASCO
  • Kalibrierpressen
  • Abgratpressen für Kaltabgratarbeiten der Schmiedestücke
  • alle Linien sind mit Induktionserwärmung bis zu einem Durchmesser von 80 mm ausgerüstet
  • Elektroöfen für Normalisierungsglühen
  • Strahlanlage für Schmiedestücke
  • Veredelungsanlage - CO2 - Schutzgasatmosphäre mit einer Härtungstemperatur von max. 880 oC und Rückglühen bei einer Temperatur von bis zu 770 oC
  • Max. Gewicht der Schmiedestücke bis 8 kg, Max. Abmessungen - Länge 320 mm, Breite 140 mm

Fertigung von Gesenkschmiede-, Abgrat- und Kalibrierungswerkzeugen in der modern ausgerüsteten Werkzeugmacherei. Nachfolgende mechanische Bearbeitung der Schmiedeteile ist vorhanden.